Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Anime

Gunbuster

Review
weiterführende Links
Cover: Gunbuster

Inhalt

2023: Noriko Takaya ist auf einer Schule, auf der den Schülerinnen der Umgang mit Kampfrobotern beigebracht wird. Noriko möchte - wie ihr Vater - Weltraumpilotin werden. Als Noriko sieben Jahre alt war, wurde das Raumschiff, mit dem ihr Vater unterwegs war, von einem Weltraumunheheuer angegriffen und er starb dabei. Norikos Vater war der Kommandant des Raumschiffes und wurde nach seinem Tod besonders dafür geehrt, dass er sein Leben für andere geopfert hat.Auf der Schule ist Noriko im Umgang mit Robotern eher ungeschickt. Sie bewundert ihre Mitschülerin Kazumi, die ein Naturtalent zu sein scheint. Eines Tages kommt der neue Lehrer Ota an die Schule. Ota war ein Besatzungsmitglied von Kommandant Takayas Schiff. Sein Leben wurde vom Kommandanten (Norikos Vater) persönlich gerettet. Als er Schülerinnen für ein Trainingsprogramm im Weltall aussuchen soll, fällt seine Wahl auf Kazumi und Noriko. Schon kurz darauf muss Noriko mit bösartigen Hänseleien ihrer Mitschülerinnen leben, die neidisch darauf sind, dass Noriko trotz ihrer mangelnden Fähigkeiten ausgesucht wurde...Aber auch im Weltall ergeht es ihr nicht besser: Neben dem harten Training wird sie dauaerhaft mit dem Verlust ihres Vaters und anderen schwerwiegenden Problemen konfrontiert.

harakiri meint

Qualit�t:
Animation Punkte: 4
Handlung Punkte: 4
Charaktere Punkte: 4
Musik Punkte: 4

Inhalt:
Action Punkte: 4
Spannung Punkte: 3
Gef�hl Punkte: 3
Comedy Punkte: 1
Ecchi Punkte: 2

Gesamteindruck:
4
Dies war die erste Serie des damals jungen Animationsstudios GAINAX nach dem Movie "Wings of Honneamise". Die Animationen sind meistens aufwändig und dynamisch, obwohl sie noch traditionell gezeichnet werden mussten (kein CGI). Die Geschichte ist für eine sechsteilige OVA sehr komplex und führt durch verschiedene Genres. Daher ist von Dramatik bis Spannung und Action alles geboten. Die letzte Episode ist nicht koloriert, sondern schwarz-weiß, um einen besonderen Effekt zu erzielen. Gunbuster von 1988 beinflusste manch andere Serien. Seit 2004 gibt es auch ein Remake dieser Serie mit dem Namen Diebuster.

Eigene Bewertung vornehmen

2.00 von 4 Punkten
(1 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Screenshot 1 von Gunbuster

Screenshot 2 von Gunbuster

Screenshot 3 von Gunbuster

Screenshot 4 von Gunbuster

Screenshot 5 von Gunbuster

Screenshot 6 von Gunbuster