Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Waq Waq

Review
weiterführende Links
Cover: Waq Waq

Inhalt

Die Menschen in der Welt von Waq Waq haben schwarzes Blut und werden regelmäßig von Maschinen angegriffen. Deshalb warten sie auf den rotblütigen Gott, der eines Tages kommen wird, um sie zu erlösen. Das Mädchen Matsuda wacht mitten in einer Wüste auf und kann sich nicht mehr daran erinnern, wie sie hergekommen ist. Eine unheimliche Gestalt sagt ihr, dass sie sich in der Zukunft befindet und, dass sie der rotblütige Gott ist. Das Schicksal des Gottes ist aber, von den Maschinen geliebt und von den Menschen gehasst zu werden. Darauf wird sie von Maschinen umzingelt und als deren "Herz" absorbiert.Sakimori sind Krieger, die gegen die Maschinen kämpfen. Sie ziehen durchs Land und besitzen selbst Maschinen, mit denen sie sich vereinigen, um stark zu werden. Al ist ein Sakimori und trifft auf die Maschine, in der sich Matsuda jetzt befindet. Er befreit Matsuda aus der Maschine, stirbt aber nach dem Kampf. Als Maschine Almighty erwählt dessen Sohn Shio als Nachfolger. Shios neue Aufgabe ist es, Gott - also Matsuda - zu beschützen, denn die Prophezeihung, dass die Menschen Gott hassen werden, erfüllt sich schneller als erwartet. Außerdem wollen einige andere Sakimori Gott für sich haben.

harakiri meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 4
Handlung Punkte: 2
Charaktere Punkte: 3

Inhalt:
Action Punkte: 4
Spannung Punkte: 2
Gef�hl Punkte: 1
Comedy Punkte: 1
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
3
Bei Waq Waq habe ich mir beim Lesen etwas schwer getan, denn die zwar detaillierten, aber hauptsächlich auf den Schwarz-Weiß-Kontrast reduzierten Actionszenen sind teilweise schwer zu erkennen. Ansonsten ist der Zeichenstil ordentlich und die Farbseiten sind auf eine ungewöhnliche, aber interessante Weise koloriert. Die Handlung ist manchmal etwas vorhersehbar und die Charaktere sind zweckmäßig. Allerdings spornt Matsudas unbekannte Herkunft und ihre neue Aufgabe zum Lesen an. Als Comedymanga würde ich Waq Waq zwar nicht bezeichnen, aber es gibt immer wieder kleine Comedyeinlagen, um die Stimmung etwas aufzulockern.

Eigene Bewertung vornehmen

noch nicht bewertet
(0 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.