Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Anime

Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

Review
weiterführende Links
Cover: Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

Inhalt

An einem Tag, an dem einfach alles schief geht, entdeckt die 17-jährige Makoto Konno, dass sie die Gabe hat, rückwärts in der Zeit zu reisen. Schnell lernt sie damit umzugehen und nutzt die neue Kraft, um große und kleine Fehler zu korrigieren und sich das Leben nach ihren Vorstellungen zu gestalten.

Jedoch muss sie schon bald feststellen, dass für ihr Glück andere Menschen leiden müssen und dass ihr Leben langsam aus dem Ruder läuft.

harakiri meint

Qualit�t:
Animation Punkte: 3
Handlung Punkte: 4
Charaktere Punkte: 4
Musik Punkte: 4

Inhalt:
Action Punkte: 1
Spannung Punkte: 2
Gef�hl Punkte: 2
Comedy Punkte: 2
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
3.75
"Toki wo Kakeru Shoujo" war in Japan ein Überraschungserfolg und ist international mit einigen Preisen ausgezeichnet worden. Dies weckt hohe Erwartungen, denen der Film tatsächlich gerecht wird.

Die Charaktere wurden entworfen von GAINAX-Charakterdesigner Yoshiyuki Sadamoto, der für seine zeitlosen Designs bekannt ist. Die Figuren sind sehr simpel gezeichnet und haben keine Schattierungen, weshalb man sich bei der Produktion auf die eigentlichen Bewegungsabläufe konzentrieren konnte. Daher bestechen die Figuren durch eine sehr glaubwürdige Dynamik und erscheinen für einen Anime überdurchschnittlich lebendig. Die Hintergründe dagegen wurden mit sehr viel Liebe zum optischen Detail gestaltet.

In der Geschichte geht es um Zeitreisen, weshalb einzelne Szenen des Öfteren in alternativen Ausführungen gezeigt werden. Durch die humorvolle Art der Protagonistin wirken die Wiederholungen jedoch immer wieder überraschend und sehr unterhaltsam. In der zweiten Hälfte wird der Film dramatischer und die Charaktere können sich gut entfalten (selbst einige Statisten wissen zu überzeugen). Die musikalische Begleitung besteht sowohl aus ungewöhnlich heiteren Klavierstücken sowie dramatischer Geigenmusik, die immer passend die Situationen unterstreichen.

Insgesamt ist mit "Toki wo Kakeru Shoujo" ein sehr schöner Film entstanden, der sicher seinen Platz unter den Klassikern finden wird und so manchen Ghiblifilm toppt.

Eigene Bewertung vornehmen

3.36 von 4 Punkten
(14 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Screenshot 1 von Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

Screenshot 2 von Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

Screenshot 3 von Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

Screenshot 4 von Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

Screenshot 5 von Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

Screenshot 6 von Das Mädchen, das durch die Zeit sprang