Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Taranta Ranta

Review
weiterführende Links
Cover: Taranta Ranta

Inhalt

Nach dem Tod ihres Bruders hat Hikaru beschlossen nie mehr zu weinen und zusammen mit ihrem Freund aus Kindertagen, Masato, ist sie gespannt und voller Vorfreude auf die Zeit als Oberstufenschüler. Wäre da nicht die verflixte Liebe, die in Gestalt eines Jungen namens Michiya auftaucht, der Hikarus verstorbenem Bruder zum Verwechseln ähnlich sieht und Hikarus neue Freundin, die ohne mit der Wimper zu zucken Ladendiebstahl begeht. Kaum ist Hikarus erste Liebe verflossen, verliebt sie sich in den besten Freund von Michiya, Jun, der allerdings eine eifersüchtige kleine Schwester hat, die mit allen möglichen Mitteln versucht zu verhindern, dass Jun und Hikaru zueinander finden.

Yina meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 4
Handlung Punkte: 2
Charaktere Punkte: 1

Inhalt:
Action Punkte: 0
Spannung Punkte: 1
Gef�hl Punkte: 3
Comedy Punkte: 1
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
2.33
Die Handlung besitzt keine wirklichen Höhen und Tiefen und die Geschichte wird trocken und ohne viel Charme dahin erzählt. Man kann nicht wirklich mit der Protagonistin mitfühlen, da sowohl ihre erste als auch ihre zweite Liebe nicht authentisch genug rüberkommen. Auch fehlen die Entwicklungen der Beziehungen von Hikaru zu den anderen Charakteren, so dass sie alle wie Steine wirken, die zufällig zusammen geschoben wurden, damit sie in eine Richtung rollen.

Der fehlende Tiefgang der Handlung und der Charaktere macht den ganzen Manga sehr künstlich und oberflächlich, was eigentlich schade ist, da die Zeichnungen wirklich schön sind.

Eigene Bewertung vornehmen

2.50 von 4 Punkten
(2 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.