Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Noise

Review
weiterführende Links
Cover: Noise

Inhalt

Eine geheime Organisation entführt Kinder aus den Slums. Nur jene unregistrierte Kinder, die keine Netzwerkterminaloperation an sich haben vornehmen lassen, werden von der Organisation eingesammelt und durch Genmanipulation zu mutierten Kampfmonstern gemacht.Susono und ihr Kollege Clauthor sind dieser Organisation auf der Spur und gerade als sie die Versuchslabors entdeckt haben, wird Clauthor von einer verhüllten Person niedergestreckt und umgebracht. Aus Verzweiflung und Rachegelüsten macht sich Susono von nun an auf, die „Bruderschaft“ ausfindig zu machen und auszulöschen. Zum Glück besitzt sie ein spezielles Schwert, das nur sie bedienen kann. So stellt sie sich dem gnadenlosen Kampf gegen die Mutanten der „Bruderschaft“, um herauszufinden, was wirklich mit Clauthor passiert ist.
Außerdem in diesem Band:
„Blame Pilot“

kiyo meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 4
Handlung Punkte: 1
Charaktere Punkte: 1

Inhalt:
Action Punkte: 3
Spannung Punkte: 2
Gef�hl Punkte: 1
Comedy Punkte: 0
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
2
Das Prequel zum Erfolgsmanga „Blame“ von Tsutomu Nihei steigt ohne Einleitung direkt in die Geschichte ein. Die Story ist nichts wirklich neues, da es schon immer Geschichten über Spezialeinheiten, die gegen Mutanten kämpfen, gab (z.B. Battle Angel Alita). Die Charaktere werden kaum beleuchtet, die Story hat wenig Tiefgang. Die Zeichnungen sind sehr düster, keine Rasterfolien aber sehr viele Schraffuren erzeugen ein gutes Flair. Wenn man Mangas wie „Blame“ oder „Battle Angel Alita“ mag, kann man den Band lesen, ist aber nicht für jedermann geeignet.

Eigene Bewertung vornehmen

4.00 von 4 Punkten
(1 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.