Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Anime

MADLAX

Review
weiterführende Links
Cover: MADLAX

Inhalt

Die Geheimorganisation "Enfant" hat den Bürgerkrieg im ehemals schönen Urlaubsland Gazth-Sonika zu verantworten, denn sie unterstützt beide Seiten. Enfant hat außerdem die Macht über alle Informationen der Welt und kann diese so manipulieren, dass bestimmte Menschen nie existiert haben und selbst von ihren Angehörigen nicht mehr erkannt werden.Der Anführer von Enfant, Friday Monday, will seine Macht aber noch erweitern: Er benötigt die Bücher Firstary, Secondary und Thirstary von denen er bereits eines hat. Besitzt man alle drei Bücher, so kann man das Tor zur Zeit öffnen. Außerdem sind die Bücher in den sogenannten Elies-Buchstaben geschrieben, die in Menschen bestimmte, unkontrollierte Reaktionen auslösen können.Die Agentin Madlax ist weltweit für ihre Professionalität gefürchtet. Neben Bodyguardjobs erledigt sie ebenso Attentate exzellent. Über ihre Herkunft weiß sie aber nichts. Eine Spur auf der Suche nach ihrer Vergangenheit führt sie zum Mädchen Margaret, das im Land Nafrèce lebt. Margaret kennt Madlax von früher und besitzt zudem auch noch eines der Bücher, die Friday Monday benötigt.

harakiri meint

Qualit�t:
Animation Punkte: 2
Handlung Punkte: 3
Charaktere Punkte: 4
Musik Punkte: 4

Inhalt:
Action Punkte: 2
Spannung Punkte: 3
Gef�hl Punkte: 3
Comedy Punkte: 0
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
3.25
Es gibt Vorurteile gegenüber Madlax, nach denen Madlax ein Remake von Noir sei. Das stimmt sicherlich nicht, denn Madlax ist zwar eine Actionserie von Bee Train, aber bietet viel mehr mysteriöse Geheimnisse und Dramatik und geht in eine komplett andere Richtung als Noir.Dennoch gehört Madlax zur "Girls with Guns"-Trilogie von Koichi Mashimo, in welche sich auch Noir und El Cazador de la Bruja einreihen.Der Storyaufbau ist an manchen Stellen (vor allem am Anfang) ziemlich verwirrend und man muss schon Geduld haben, wenn man die Auflösung der Geheimnisse erfahren möchte. Darüber hinaus gibt es natürlich wieder einige handlungslose Sequenzen, wie man es von Bee Train gewöhnt ist. Trotz der Mängel am Storyaufbau ist Madlax jedoch spannend. Der Soundtrack, der von Yuki Kajiura stammt, ist erstklassig und passt hervorragend in die Action- und Mysteryszenen. So wird eine mysteriöse Stimmung aufgebaut, die nicht gekünstelt wirkt.Die Actionanimationen sind guter Durchschnitt, in ruhigen Szenen häufen sich ein wenig die Standbilder.

Eigene Bewertung vornehmen

noch nicht bewertet
(0 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Screenshot 1 von MADLAX

Screenshot 2 von MADLAX

Screenshot 3 von MADLAX

Screenshot 4 von MADLAX

Screenshot 5 von MADLAX

Screenshot 6 von MADLAX