Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Anime

Chihiros Reise ins Zauberland

Review
weiterführende Links
Cover: Chihiros Reise ins Zauberland

Inhalt

Auf dem Weg zu ihrem neuen Zu hause entscheidet sich Chihiros Vater spontan, eine Abkürzung zu nehmen und die Familie landet prompt vor dem Eingang zu einem verlassenen Freizeitpark. Obwohl sich im Park scheinbar niemand aufhält, finden sie ein Restaurant mit vielen Köstlichkeiten vor. Nichts ahnend fallen Chihiros Eltern über die Speisen her und werden von Hexe Yubaba in Schweine verwandelt. Es stellt sich nämlich heraus, dass das Essen für Götter und Geister gedacht war, die sich nachts im Park einfinden.Chihiro muss nun auch in der Geisterwelt bleiben, um ihre Eltern zu erlösen, bevor diese selbst zum Essen für die Geister werden. Da sie sich nicht zurechtfindet, hilft ihr Yubabas Schüler Haku und verschafft ihr vorerst eine Arbeit in Yubabas gigantischem Badehaus. Wie sie ihren Eltern helfen kann, muss Chihiro noch herausfinden. Dazu kommt noch, dass Yubaba Chihiros Namen gestohlen hat und sie ohne ihrem Namen nicht zurückkehren kann.

Sie muss es also schaffen, ihre Eltern zu befreien, noch bevor sie ihren Namen komplett vergisst...

harakiri meint

Qualit�t:
Animation Punkte: 4
Handlung Punkte: 3
Charaktere Punkte: 4
Musik Punkte: 3

Inhalt:
Action Punkte: 1
Spannung Punkte: 3
Gef�hl Punkte: 2
Comedy Punkte: 0
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
3.5
"Chihiros Reise" ist Hayao Miyazakis erstes Werk, das 2002 mit einem Oskar ausgezeichnet wurde. Chihiro ist als Protagonistin überzeugend und die Geschichte ist sehr fantasievoll, jedoch zum Teil etwas chaotisch und unentschlossen. Erst gegen Ende schlägt die Handlung die Richtung ein, die sich am Anfang schon angedeutet hat (Chihiro möchte nach Hause). Neben Chihiro werden auch einige Nebencharaktere beleuchtet, sodass für reichlich Abwechslung gesorgt ist. Die Animationen sind der helle Wahnsinn. Jeder Frame glänzt durch eine bemerkenswerte Dynamik und die 3D CGI Sequenzen kann man wegen dem Aquarell-Look noch kaum von den "Handzeichnungen" unterscheiden. Die musikalische Begleitung ist nicht herausragend, aber durchaus zweckmäßig.

Insgesamt präsentiert Ghibli mit "Chihiros Reise" einen wegen der sehr fantasievollen Gestaltung etwas bizarren, jedoch kurzweiligen Film.

Eigene Bewertung vornehmen

3.60 von 4 Punkten
(5 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Screenshot 1 von Chihiros Reise ins Zauberland

Screenshot 2 von Chihiros Reise ins Zauberland

Screenshot 3 von Chihiros Reise ins Zauberland

Screenshot 4 von Chihiros Reise ins Zauberland

Screenshot 5 von Chihiros Reise ins Zauberland

Screenshot 6 von Chihiros Reise ins Zauberland