Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Missile Happy!

Review
weiterführende Links
Cover: Missile Happy!

Inhalt

Mikaki Saeki ist gerade mal 15 Jahre alt, aber schon sehr selbständig und ein ziemlicher Dickkopf. Ihre Schwester Megumi, die sie über alles liebt, soll verheiratet werden mit einem jungen, 18-jährigen Mann namens Ro Kitajima – das lässt Mikako natürlich nicht kalt und so zieht sie kurzerhand für 3 Wochen bei Ro in die Wohnung ein. Mal wieder kommt alles anders als geplant, als plötzlich Megumi mit Ros großem Bruder zusammen kommt und die beiden in die Wohnung nebenan einziehen. Auch zwischen Mikako und Ro entwickeln sich langsam aber sicher tiefere Gefühle, und so bleibt sie bei ihm wohnen. Außer Megumis strengem Blick, der über Ro und Mikako wacht, stellen sich den beiden noch viele andere Probleme in den Weg: Mikako muss ihren Abschluss schaffen und ihre derzeitige Wohnsituation geheim halten, weil ihre Schule sehr konservativ ist. Außerdem liegt Ro ziemlich im Clinch mit seinen Eltern, die nichts von der jungen Mikako halten und ihren Sohn lieber mit einer richtigen Frau verheiratet hätten. Eine Achterbahn der Gefühle zwischen Liebe, Eifersucht und Familienbanden steht der taffen Mikako bevor.

kiyo meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 4
Handlung Punkte: 3
Charaktere Punkte: 3

Inhalt:
Action Punkte: 0
Spannung Punkte: 1
Gef�hl Punkte: 3
Comedy Punkte: 2
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
3.33
Meiner Meinung nach ist Missile! Happy ein ausgezeichneter Manga, wenn man bedenkt, dass es Miki Kiritanis erstes längeres Werk ist. Die Geschichte ist schön durchdacht, wobei die einzelnen Kapitel eher als Kurzgeschichten zu betrachten sind, die alle zusammen die Haupthandlung bestimmen. Die Charaktere werden im Laufe der Geschichte von allen Seiten beleuchtet, ihre grundsätzlichen Einstellungen und ihre kleinen Macken. Am Zeichenstil gibt es keinerlei Kritik zu äußern: Detailliert, frisch, modern und richtig romantisch. Ein ganz großer Pluspunkt, den ich noch nennen möchte, ist die Tatsache, dass die Geschichte sich über ganze 3 Jahre hinzieht und man deutlich merkt, wie die Charaktere heranreifen und älter werden. Alles in allem ist Missile! Happy ein durchaus lesenswerter Manga für all diejenigen, die sich gerne mal in eine Decke kuscheln und eine mitreißende Romanze verschlingen.

Eigene Bewertung vornehmen

3.60 von 4 Punkten
(5 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.