Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Krähen

Review
weiterführende Links
Cover: Krähen

Inhalt

Das Volk der Krähen: Schmuck zieht sie unwiderstehlich an. Vor allem, wenn mit ihm eine grausame Geschichte verbunden ist.

Cas und Rif trauen ihren Augen nicht, als Ice plötzlich aus dem vierten Stock springt und unbeschadet vor ihren Füßen landet. Doch viel Zeit für Fragen bleibt nicht, denn Ice wird von zwei Gestalten verfolgt, die sie schließlich in einen Kampf verwickeln. Sie greifen auch Cas und Rif an. Durch Glück gelingt dem Trio vorerst die Flucht in Rifs Wohnung. Dort klärt Ice die beiden über das Volk der Krähen auf und bereitet sie auf ein gemeinsames, weiteres Vorgehen gegen dieses Volk vor. Aber auch die Krähen machen sich bereit für eine weitere Konfrontation.

Shuryoka meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 3
Handlung Punkte: 2
Charaktere Punkte: 2

Inhalt:
Action Punkte: 2
Spannung Punkte: 2
Gef�hl Punkte: 0
Comedy Punkte: 0
Ecchi Punkte: 1

Gesamteindruck:
2.33
Krähen bietet eine innovative und wunderbar erdachte Geschichte aus der deutschen Heimat. Das Duo Marie Sann und Guido Neukamm, bekannt geworden durch Sketchbook Berlin, entwerfen ein interessantes, geheimnisvolles Volk, dass parallel zur Menschheit existiert und adaptiert dafür die Mythen rund um die Krähen. Zum Glück, muss man sagen, ist die Geschichte nicht auf einen Einzelband beschränkt, bietet sie schließlich so viele Möglichkeiten.

Zeichnerisch bleibt das Duo seinem Stil treu und auf gutem Niveau. Die beiden kreieren unverwechselbare Charakterdesigns, glänzen mit angenehmer Szenengestaltung und geizen auch nicht mit optischen Reizen. TOKYOPOP markiert das Werk mit 15+.

Wem schon die Krabat-Verfilmung gefallen hat und es nun nach düsteren Raben- und Krähengeschichten dürstet, der sollte hier reinlesen. Mystery made in Germany!

Eigene Bewertung vornehmen

3.86 von 4 Punkten
(7 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.