Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Kiss

Review
weiterführende Links
Cover: Kiss

Inhalt

Der unsichtbare rote Schicksalsfaden, so sagt man, verbindet zwei füreinander bestimmte Personen und führt sie irgendwann zueinander. Auch Fumioto Yoshinos Mutter glaubt an diesen Spruch und vereinbart deshalb mit einer alten Freundin ein Heiratstreffen ihrer beiden Sprösslinge. Fumiya weiß nicht wie ihm geschieht, denn die vermeintliche Ayane Kumagai ist in Wirklichkeit ein Junge mit dem Namen Fumioto, der behauptet, er sei schon seit seinem dritten Lebensjahr in Fumiya verliebt. Total überrumpelt weiß Fumiya nicht, wie er mit der Situation umgehen soll und was er fühlt, doch Fumioto ist sich seiner Sache gewiss: Er leitet eine Aktion nach der anderen ein, um seine Mitschüler, vor allem natürlich seinen geliebten Fumiya, zu manipulieren.
Außerdem in diesem Band:
„Schulabschluss”
„Durchschnittsglück”

kiyo meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 3
Handlung Punkte: 2
Charaktere Punkte: 3

Inhalt:
Action Punkte: 0
Spannung Punkte: 0
Gef�hl Punkte: 2
Comedy Punkte: 2
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
2.67
Das Debütwerk der japanischen Zeichnerin Eiki Eiki zeigt deutlich, dass man aus dem Thema „Shounen-Ai“ auch andere Geschichten dichten kann, die sich nicht nur um Sex drehen. Die lockere Stimmung, die der Manga und die witzigen Charaktere ausstrahlen, die nebenbei bemerkt mal nicht nach gängigen Schemata konzipiert sind, wird unterstrichen durch den frischen, effektreichen Zeichenstil.

Eigene Bewertung vornehmen

noch nicht bewertet
(0 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.