Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Anime

Ueki no Housoku

Review
weiterführende Links
Cover: Ueki no Housoku

Inhalt

Kobayashi-sensei ist einer der 100 Götterkandidaten und soll für ein Turnier einen Schüler aussuchen, der dann gegen die Schüler der anderen Götterkandidaten antritt. Der Lehrer, dessen Schüler gewinnt, wird der nächste Gott. Da Kobayashi-sensei (kurz: Koba-sen) Lehrer an einer Schule ist, sucht er sich seinen Schüler Ueki dafür aus. Die Götter können ihren Schülern besondere Kräfte verleihen und Koba-sen versucht Ueki eines Tages damit zu beeindrucken, dass er einen Baum mit übersinnlichen Kräften fällt. Ueki ist von dieser Kraft nicht begeistert, sondern möchte promt eine Kraft erhalten, mit der er den Baum wieder reparieren kann. Koba-sen verleiht ihm die Kraft aus Müll Bäume wachsen zu lassen.Ueki interessiert sich aber nicht weiter für seine Spezialkraft und auch nicht für das Turnier. Seine Mitschülerin Ai Mori weiß aber davon und versucht Ueki dazu zu bringen, die Sache nicht so auf die leichte Schulter zu nehmen. Sie begleitet ihn von nun an überall hin und hilft ihm bei Kämpfen gegen andere Schüler. Wenn Ueki einen Kampf verliert, muss er eines seiner Talente abgeben bzw. erhält eine neue Fähigkeit, wenn er gewinnt.

harakiri meint

Qualit�t:
Animation Punkte: 2
Handlung Punkte: 1
Charaktere Punkte: 2
Musik Punkte: 3

Inhalt:
Action Punkte: 2
Spannung Punkte: 1
Gef�hl Punkte: 0
Comedy Punkte: 2
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
2
Law of Ueki ist ein typischer Shounenanime, in dem Jugendliche in Zweikämpfen gegeneinander antreten und sich mit übernatürlichen Kräften bekämpfen. Das einzige, was Law of Ueki von anderen Shounenwerken unterscheidet, ist die etwas seltsame Kraft Bäume wachsen zu lassen, welche meiner Meinung nach in ein Umweltdrama passen würde, aber nicht zum Kämpfen geeignet ist. Die Comedyeinlagen sind teilweise witzig, teilweise ziehen sie diesen Anime (auch während der Kämpfe) ins Lächerliche. Die Musik ist meistens passend und das Opening finde ich gelungen. Vom Animationsaufwand her ist der Anime passabel.Insgesamt eine etwas müde Serie, die zwanghaft mit seltsamen Superkräften originell wirken will, letztendlich aber nichts neues ins Shounen-Genre einbringt.

Eigene Bewertung vornehmen

4.00 von 4 Punkten
(1 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Screenshot 1 von Ueki no Housoku

Screenshot 2 von Ueki no Housoku

Screenshot 3 von Ueki no Housoku

Screenshot 4 von Ueki no Housoku

Screenshot 5 von Ueki no Housoku

Screenshot 6 von Ueki no Housoku