Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Anime

Strike Witches

Review
weiterführende Links
Cover: Strike Witches

Inhalt

Eine Welt ganz ähnlich unserer Erde in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts. Wir schreiben das Jahr 1944. Der zweite Weltkrieg hat niemals stattgefunden, denn im Jahr 1939 tauchten wie aus dem Nichts die rätselhaften Neuroi auf und führten ihren ersten Schlag gegen die Menschheit aus. Ihre Herkunft und Motive sind bisher unbekannt aber sie zwangen die Menschen in einen verheerenden Krieg, dem bereits ganz Europa zum Opfer gefallen ist.

Zu ihrer Bekämpfung wurde die sogenannte Striker Unit geschaffen. Eine Kombination aus Magie und Technik, die als motorisierte, und mit Propellern ausgestattete Flugeinheit wie Stiefel an den Beinen getragen wird. Mit ihnen und ihren magischen Fähigkeiten ausgestattet, kämpfen die elf jungen Frauen, die titelgebenden Strike Witches, der 501st Joint Fighter Wing gegen die Neuroi und für die Rückeroberung des zerstörten Europa. Diese magiebegabten Mädchen wurden dafür als beste ihres Fachs in aller Welt rekrutiert und dann auf einer kleinen Insel in Britannia, dem letzten Bollwerk der Menschen in Europa stationiert.

Unter ihnen ist auch Yoshika Miyafuji, die als Tochter des Erfinders der Striker Unit eine ganz besondere Motivation zum kämpfen hat. Das Versprechen zu tun was sie kann, um die Menschheit zu retten.

Whitey meint

Qualit�t:
Animation Punkte: 4
Handlung Punkte: 1
Charaktere Punkte: 1
Musik Punkte: 2

Inhalt:
Action Punkte: 3
Spannung Punkte: 1
Gef�hl Punkte: 1
Comedy Punkte: 2
Ecchi Punkte: 4

Gesamteindruck:
2
Strike Witches ist wohl genauso bescheuert wie uninnovativ. Kleine Mädchen mit riesigen Waffen und farbenfrohen Pantsus kämpfen gegen außerirdische Aliens und haben dabei keine Hosen an. Moment, keine Hosen? Klingt spaßig. Und das ist es tatsächlich auch. Zumindest wenn man keine besonders hohen Erwartungen hat.

Die Handlung ist schnell erzählt und innerhalb des Animes kaum mehr vorhanden. Stattdessen erwarten einen kindliche Dialoge und ein dahinplätschernder Plot ohne großartige Wendungen, während man sich an unzähligen Pantsushots und diversen Actionszenen erfreuen kann. Diese sind durchaus ansehnlich und bieten neben hübschen Computereffekten auch schick inszensierte Kampf- und Flugsequenzen, in denen natürlich keine Gelegenheit ausgelassen wird, zwischen die Beine der Protagonistinnen zu zoomen. Nichtsdestotrotz stellt sich kurzzeitig ein gewisser Unterhaltungswert ein.

Die Uniformen sind fast originalgetreu und die Striker Units an die entsprechenden Flugzeuge des zweiten Weltkriegs angelehnt. Während in den Kämpfen so durchaus Stimmung aufkommt und man sich fast schon in die Luftschlachten vergangener Zeiten zurückversetzt fühlt, dominiert außerhalb davon kindliche Naivität und Charaktere, die sich verhalten wie im Sommerurlaub mit der Pfadfindergruppe des örtlichen Loliconistenverbandes.

Die Charaktere übrigens, haben keine Persönlichkeit, sondern sind nur Stereotypen ihrer Herkunftsländer, die dazu auch noch die leicht abgewandelten Namen, mehr oder weniger berühmter Piloten tragen. Von der vollbusigen Amerikanerin mit Hasenohren, über die arrogante Französin und die schläfrige Italienerin, bis hin zur blonden und blauäugigen Deutschen in SS-Uniform ist alles vertreten und auch sonst wird hier jedes gängige Anime-Klischee großzügig bedient. Lolis, Tierohren, Schnellfeuergewehre, Explosionen, Uniformen, Pantsus, eine unglaubliche Anzahl von Nahaufnahmen selbiger und dazu noch extrem seltsam anmutende Flugmaschinen. Sowas kann auch nur Japanern einfallen. Anime Klischee Overkill.

Kurzzeitig durchaus irgendwie unterhaltsam aber insgesamt doch eher langweilig und zu sehr auf das fast schon absurde Bedienen sämtlicher schlechter Vorurteile ausgelegt. Ich verweise an dieser Stelle lieber auf J.C. Staff's Sky Girls, von dem anscheinend großzügig, aber doch eher schlecht, geklaut wurde. Denn ob es so eine gute Idee war, alles was daran unterhaltsam war zu entfernen und durch Unterwäsche zu ersetzen, wage ich zu bezweifeln. Anime Fans mit Vorlieben für Kemonomimis und kleine Mädchen dürfen allerdings gespannt sein.

Eigene Bewertung vornehmen

1.00 von 4 Punkten
(1 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Screenshot 1 von Strike Witches

Screenshot 2 von Strike Witches

Screenshot 3 von Strike Witches

Screenshot 4 von Strike Witches

Screenshot 5 von Strike Witches

Screenshot 6 von Strike Witches