Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Anime

Ayakashi Ayashi

Review
weiterführende Links
Cover: Ayakashi Ayashi

Inhalt

Mitte des 19. Jahrhunderts wird die japanische Hauptstadt Edo regelmäßig von Ungeheuern aus einer anderen Welt, den sogenannten Youi, heimgesucht. Die Organisation "Bansha Aratamesho" besteht aus ungewöhnlichen Kämpfern, die sich "Ayashi" nennen, und hat den Youi den Kampf angesagt.Einer der Ayashi ist Ryuudo Yukiatsu, ein ehemaliger Vagabund. Obwohl er als Kind in der Welt der Youi war und sich von diesem Ort fernhalten wollte, hat er sich letztendlich den Ayashi angeschlossen. Ein Grund dafür ist auch seine übernatürliche Kraft aus Menschen oder Youi Worte zu ziehen, die das wahre Wesen des Menschen oder des Youi beschreiben. Diese Worte kann er zu Waffen abändern und gegen die Youi verwenden.Die Ayashi sind komplett mit Saizou, einer Schauspielertochter, die sich kleidet wie ein Junge, Genbatsu, einem Priester in Frauenkleider und dem ehemaligen Bergbewohner Abi. Gemeinsam gehen sie mysteriösen Ereignissen nach, die auf Youi zurückzuführen sind.

harakiri meint

Qualit�t:
Animation Punkte: 3
Handlung Punkte: 2
Charaktere Punkte: 2
Musik Punkte: 3

Inhalt:
Action Punkte: 2
Spannung Punkte: 1
Gef�hl Punkte: 1
Comedy Punkte: 1
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
2.5
"Ayakashi Ayashi" ist eine Serie, die es nicht wirklich schafft, den Zuschauer für sich zu gewinnen. Zum Teil besteht die Geschichte aus uninspirierten Elementen, die man schon woanders her kennt, zum Teil wird detailreiches Wissen über die Tenpou-Ära in Japan vorausgesetzt, um die Zusammenhänge zu verstehen. Die Handlung selbst ist unterteilt in einzelne "Fälle", in denen die Charaktere mysteriösen Geschehnissen nachgehen. Leider gelingt es den Charakteren nicht, den Zuschauer zu überzeugen, da sie als Sympathieträger einfach falsch gewählt sind. Es scheint fast so, als würde es sich hier nicht um Protagonisten, sondern Nebenrollen handeln.Die Optik ist ein wenig ungewöhnlich und wirkt durch den Zeichenstil etwas hölzern. Die Animationen sind für eine TV-Serie in Ordnung. Die musikalische Begleitung fällt nicht weiter auf, weil sie immer passend ist und gelegentlich mit traditionellen Klängen verfeinert wird.Insgesamt handelt es sich bei "Ayakashi Ayashi" um eine der schwächeren Bones-Serien.

Eigene Bewertung vornehmen

2.00 von 4 Punkten
(1 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Screenshot 1 von Ayakashi Ayashi

Screenshot 2 von Ayakashi Ayashi

Screenshot 3 von Ayakashi Ayashi

Screenshot 4 von Ayakashi Ayashi

Screenshot 5 von Ayakashi Ayashi

Screenshot 6 von Ayakashi Ayashi