Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Shi Hwa Mong - Ein Drilling kommt selten allein

Review
weiterführende Links
Cover: Shi Hwa Mong - Ein Drilling kommt selten allein

Inhalt

Die drei Mädchen Shi, Hwa und Mong sind mehr als nur Schwestern: Sie sind Drillinge und sehen einander zum Verwechseln ähnlich. Als die drei sieben Jahre alt sind, stirbt ihre Mutter und ihr Vater trennt die drei. Shi kommt zu einem Freund des Vaters nach Amerika, Mong zu einer Pflegefamilie nach Japan und Hwa lebt weiterhin im Elternhaus in Korea. Nachdem die drei nun 9 Jahre lang in guter Erinnerung an ihre gemeinsame Vergangenheit jede ihr eigenes Leben gelebt haben, schickt ihr Vater ihnen zum Geburtstag Flugtickets nach Korea. Er will die Drillinge wiedervereinen und irgendwann selbst zu ihnen zurückkehren, wenn er ihnen alles bieten kann, was ein Vater seinen Töchtern bieten muss. Doch sich wieder in Korea einzuleben fällt den beiden Schwestern Shi und Mong nicht so leicht. Shi möchte anfangen zu arbeiten und Mong soll ab jetzt auf Hwa's Schule gehen. Doch dann gibt's da auch noch Mong's Freund, ein japanischer Yakuza...

kiyo meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 4
Handlung Punkte: 3
Charaktere Punkte: 4

Inhalt:
Action Punkte: 0
Spannung Punkte: 1
Gef�hl Punkte: 3
Comedy Punkte: 3
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
3.67
Dieser koreanische Manhwa in westlicher Leserichtung steht guten (Shojo-) Werken aus Japan in nichts nach. Eine lustige Story (die zwar keine Spannung enthält, aber sehr leicht zu lesen ist), reelle Charaktere und ein wunderschöner Zeichenstil zeichnen das Werk "Shi Hwa Mong" aus. Der Manga besticht neben den tollen Zeichnungen auch durch die lockere Stimmung, die er während des Lesens verbreitet. Am liebsten wollte ich den Band gar nicht mehr weglegen, als ich einmal angefangen hatte zu lesen.

Eigene Bewertung vornehmen

3.20 von 4 Punkten
(5 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.