Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Saboten no Himitsu

Review
weiterführende Links
Cover: Saboten no Himitsu

Inhalt

Miku Yamada ist schon seit der Mittelstufe unglücklich in den Ex-Yankee Kyouhei Fujioka verliebt. Doch ihre zahlreichen Versuche, ihm ihre Liebe zu gestehen, scheitern kläglich. Denn entweder wird Kyouhei von seinen Freunden abgelenkt oder er steht auf dem Schlauch und versteht (mal wieder) gar nichts. Als jedoch Kyouhei sieht, wie ein fremder Junge Miku den Hof macht, rastet er aus und macht Miku damit erneut Hoffnungen. Empfindet Kyouhei womöglich doch mehr als nur Freundschaft für sie?

Yina meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 3
Handlung Punkte: 2
Charaktere Punkte: 3

Inhalt:
Action Punkte: 0
Spannung Punkte: 1
Gef�hl Punkte: 4
Comedy Punkte: 3
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
2.67
Diese Art von Handlung wurde schon unendliche Male durch den Kakao gezogen und bietet nicht wirklich die Grundlage für eine interessante Geschichte. "Saboten no Himitsu" jedoch kompensiert diese Schwäche mit den zwei sympathischen Protagonisten, die mit ihren frechen Sprüchen und spritzigen Art immer wieder frischen Wind in die eher etwas langweilige Handlungsidee bringen. So sorgen Mikus versuchte bzw. gescheitete Liebeserklärungen und Kyouheis Unverständnis immer wieder zu zahlreichen Slapstick-Momenten. Auch wird die Handlung davon getragen, dass Mikus zielstrebiger Charakter stehts wie ein Gegenpol zu Kyouhei wirkt, der sorglos in den Tag lebt, ohne sich großartig Gedanken um seine Zukunft zu machen.

Zeichnerisch gibt es kaum etwas zu bemängeln und wer Gefallen an dem Zeichenstil von Shoujo Mangas findet, der wird "Saboten no Himitsu" gewiss schnell ins Herz schließen können.

Eigene Bewertung vornehmen

4.00 von 4 Punkten
(2 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.