Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Kare Kano

Review
weiterführende Links
Cover: Kare Kano

Inhalt

Die hübsche und intelligente Yukino Miyazawa tut alles, um ihr Image als Super-Schülerin zu erhalten. Alles, was sie braucht, ist Aufmerksamkeit und Lob. Sie ist aber eine riesengroße Hochstaplerin, denn daheim trägt sei einen alten Jogginganzug und eine Brille. Nur für die Schule putzt sie sich heraus und ganze Freizeit verbringt sie daheim damit, um für die Schule zu pauken. Deshalb ist sie auch seit der Grundschule immer die Klassenbeste. Doch das soll sich bald ändern. Als sie in die High School kommt, bekommt sie einen neuen Mitschüler, den gutaussehenden Soichiro Arima. Auch er wird von allen bewundert und steht ihr in Sachen Intelligenz in nichts nach. Doch im Gegensatz zu Miyazawa spendet Soichiro seine Zeit seinen Hobbies: Der Kendo AG und dem Schulkomitee. Als Soichiro plötzlich Miyazawa seine Liebe gesteht, lacht sich Yukino noch ins Fäustchen, doch dann findet ihr Verehrer zufällig ihr dunkles Geheimnis heraus. Schon bald werden die beiden ein Paar, doch auch wenn Yukino's Eltern, die eine eher freundschaftliche Beziehung zu ihren Kindern haben, ihre Tochter in der Beziehung unterstützen, ist die Schulleitung strikt gegen das Verhältnis der beiden, da ihre schulischen Leistungen nachlassen. Yukino und Soichiro entscheiden sich, beides unter einen Hut zu bringen. Außerdem wollen sie ihre Masken fallen lassen...

kiyo meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 2
Handlung Punkte: 3
Charaktere Punkte: 4

Inhalt:
Action Punkte: 0
Spannung Punkte: 1
Gef�hl Punkte: 4
Comedy Punkte: 2
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
3
Anfangs mochte ich diesen Manga nicht. Doch Kapitel für Kapitel hab ich die Geschichte mehr ins Herz geschlossen und inzwischen weiß ich nicht einmal mehr, was mir daran nicht gefallen hat. Die High School-Romanze ist wohl kein neuer Einfall, trotzdem sind die Charaktere schön dargestellt und die Probleme, denen sich das Paar stellen muss sind sehr ausgeklügelt. Doch Abzüge gibt es wegen dem sehr undetaillierten Zeichenstil. Die Zeichnungen sind sehr einfach gehalten und durch die vielen Chibi-Szenen wird auch an Aufwand gespart. Was mich persönlich auch etwas stört ist, dass sehr oft zum teil halbe Seiten einfach weiß oder schwarz gelassen sind und dann jeweils nur 2-3 Textblöcke enthalten. Beim Zeichenstil gibt's deshalb weniger Punkte, aber Comedy ist allemal enthalten!

Eigene Bewertung vornehmen

noch nicht bewertet
(0 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.