Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Gakuen Heaven

Review
weiterführende Links
Cover: Gakuen Heaven

Inhalt

Es gibt eine elitäre Jungenschule, abgelegen auf einer künstlichen Insel und nur über eine Klappbrücke zu erreichen: Die „Bell Liberty Akademie“ nimmt nur Schüler aus reichem Hause und mit besonderen intellektuellen oder sportlichen Begabungen auf - Umso überraschender ist es für den Teenager Keita Ito, dass er als Quereinsteiger mitten im Schuljahr die Einladung auf diese angesehene Akademie erhalten hat. Obwohl er sich anfangs sehr fremd und fehl am Platze fühlt, kann er sehr schnell die meisten Schüler durch seine Anwesenheit bezaubern. Sogar die beiden einflussreichsten Schüler, „Königin“ Kaoru Saionji und „König“ Tetsuya Niwa stehen auf der Seite des Neuankömmlings. Selbst, als der durchgeknallte Schuldirektor Keita der Schule verweisen will, stärken ihm die anderen den Rücken, allen voran der coole und fesche Tetsuya.

kiyo meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 3
Handlung Punkte: 1
Charaktere Punkte: 1

Inhalt:
Action Punkte: 0
Spannung Punkte: 0
Gef�hl Punkte: 2
Comedy Punkte: 0
Ecchi Punkte: 3

Gesamteindruck:
1.67
Ähnlich wie bei „Wild Rock“ musste ich bei diesem Werk leider feststellen, dass der erste Blick zwar durch den schönen Zeichenstil viel verspricht, die Story gegen Ende allerdings erneut nur auf das eine hin zielt. Das zu Beginn angesprochene Ziel der Hauptperson löst sich in Luft auf, so dass der Geschichte kein wirkliches Ende zuteil wird, ebenso sind die Charaktere (allesamt natürlich Bishounen) typisch in Verhalten und Handlungsweise, wie man es aus etlichen anderen Manga bereits kennt. Der sehr vielversprechende Beginn der Story kann nicht über die laue Auflösung hinwegtrösten.

Eigene Bewertung vornehmen

noch nicht bewertet
(0 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.