Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Anne Freaks

Review
weiterführende Links
Cover: Anne Freaks

Inhalt

Yuri Kitagawa hat seine Mutter umgebracht. Als er gerade dabei ist, sie unter einer Brücke zu verscharren, taucht plötzlich ein mysteriöses Mädchen auf. Das Mädchen heißt Anne und ist wunderschön. Sie behauptet, dass der Ort nicht geeignet wäre, um eine Leiche zu verstecken und bietet ihm ihre Hilfe bei der Beseitigung an.
Langsam aber sicher festigt sich die "Freundschaft" zwischen Anne und Yuri und auch er wird zu einem kaltblütigen Killer. Zu zweit machen sie sich auf nach Kyoto, wo sie Mitsuba finden, der ebenfalls bald ein "Freund" wird. So haben sich die Drei verbündet, um einen Rachefeldzug durch Tokyo zu starten. Denn sie wollen Annes Vater unschädlich machen.

kiyo meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 3
Handlung Punkte: 4
Charaktere Punkte: 4

Inhalt:
Action Punkte: 3
Spannung Punkte: 2
Gef�hl Punkte: 4
Comedy Punkte: 1
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
3.67
Ein Manga, wie er noch nie da gewesen ist. Das Thema Mord wird in diesem Manga behandelt wie ein Hobby der Hauptpersonen. Die Gefühlswelt der zwei Jungs ist sehr gut beschrieben - ihre Gewissensbisse und Ängste - nachdem sie jemanden umgebracht haben. Dazu kommt ein sehr schöner Zeichenstil, der fast schon zu filigran für dieses Thema ist.
Mit Anne Freaks hat Carlsen endlich einen Sprung in eine Richtung abseits des Mainstream geschafft. Allerdings kostet der Spaß 7,50 ? pro Band, was trotz der coolen Story nicht wirklich gerechtfertigt ist, finde ich.

Eigene Bewertung vornehmen

noch nicht bewertet
(0 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.