Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Anime

Neon Genesis Evangelion

Review
weiterführende Links
Cover: Neon Genesis Evangelion

Inhalt

Im Jahre 2015 wird Neo-Tokyo 3 von sogenannten Engeln angegriffen. Engel sind Wesen, deren Herkunft unbekannt ist und, die es auf das Hauptquartier des Geheimdienstes NERV abgesehen haben. Herkömmliche Waffen wie Panzer oder Flugzeuge sind gegen diese Wesen machtlos, denn nur ein Engel kann einem anderen trotzen. Aus diesem Grund haben Forscher von NERV humanoide Kampfmaschinen entwickelt, die in der Funktionsweise diesen Engeln sehr ähneln.Gesteuert werden diese nachgebauten Engel, die sogenannten Evangelions (kurz: Evas) von ausgesuchten Kindern. Während des Angriffes des Engels Sachiel wird Shinji Ikari, ein gleichgültiger und introvertierter Jugendlicher, zu seinem Vater ins Hauptquartier von NERV gebracht. Shinjis Vater leitet den Geheimdienst und verlangt ganz unerwartet von seinem Sohn, in den Evangelion zu steigen, um gegen den Engel zu kämpfen. Das kommt für Shinji nicht in Frage, denn sein Vater hat sich nie für ihn interesseriert und steht sogar dazu, dass er seinen Sohn nur holen lassen hat, weil er ihn jetzt als Pilot braucht. Shinji ändert seine Meinung erst, als die schwer verletzte Pilotin Rei in den Eva steigen soll, um zu kämpfen. Als neuer, unerfahrerener Pilot wird Shinji im Eva dem Engel entgegengestellt...

harakiri meint

Qualit�t:
Animation Punkte: 3
Handlung Punkte: 4
Charaktere Punkte: 4
Musik Punkte: 4

Inhalt:
Action Punkte: 4
Spannung Punkte: 4
Gef�hl Punkte: 4
Comedy Punkte: 1
Ecchi Punkte: 1

Gesamteindruck:
3.75
Vom anfänglichen Action-Anime entwickelt sich die Geschichte zu einem Meisterwerk mit Tragik, Mystery und Action. Jeder wird an diesem Anime seinen Gefallen finden, da er so gut wie alles enthält, was zu einer guten Story dazugehört. Es wird besonders gut auf die einzelnen Charaktere eingegangen, die alle interessante Hintergrundgeschichten haben. Die Kämpfe gegen die Engel verlaufen jedesmal anders und sind wohl die brutalsten, aber auch besten Kampfszenen des Mecha-Gernes, sodass keine Langeweile entsteht. Die Action-Animation ist grandios und auch bei der Inszenierung von ruhigen Szenen leistet Regisseur Anno eine hervorragende Leistung. Allerdings sollte man mit einigen langen Standbildern, die sich in der zweiten Hälfte der Serie häufen, rechnen. In den Movies ist die Animation aber wieder top. Die Hintergrundmusik ist sehr gut gelungen und erzeugt eine einzigartige Atmosphäre.Evangelion zählt zu den modernen Klassikern und hat viele nachfolgende Anime maßgeblich beeinflusst, wurde aber selbst nie übertroffen.

Eigene Bewertung vornehmen

3.88 von 4 Punkten
(8 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Screenshot 1 von Neon Genesis Evangelion

Screenshot 2 von Neon Genesis Evangelion

Screenshot 3 von Neon Genesis Evangelion

Screenshot 4 von Neon Genesis Evangelion

Screenshot 5 von Neon Genesis Evangelion

Screenshot 6 von Neon Genesis Evangelion