Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Anime

NHK ni Youkoso

Review
weiterführende Links
Cover: NHK ni Youkoso

Inhalt

Tatsuhiro Satou lebt schon seit nun vier Jahren alleine in seinem Apartment und vermeidet jeden Kontakt mit seinen Mitmenschen. Er ist nämlich ein sogenannter "Hikikomori", ein Mensch, der sich von anderen bedroht fühlt und sich deshalb sozial isoliert.Hoffnung ist in Sicht, als eines Tages eine Haustürpredigerin auftaucht, die von einem jungen Mädchen begleitet wird. Das Mädchen heißt Misaki und bietet Satou eine Art Abendkurs an, in dem er lernen soll, seinen Hikikomori-Lebensstil aufzugeben, sich zu überwinden und wieder ein Mitglied der Gesellschaft zu werden.
Schon nach einigen pseudo-wissenschaftlichen Sitzungen wird klar, dass Misaki nicht aus reiner Nächstenliebe handelt, sondern etwas anderes im Schilde zu führen scheint.

harakiri meint

Qualit�t:
Animation Punkte: 2
Handlung Punkte: 2
Charaktere Punkte: 4
Musik Punkte: 4

Inhalt:
Action Punkte: 1
Spannung Punkte: 1
Gef�hl Punkte: 3
Comedy Punkte: 1
Ecchi Punkte: 1

Gesamteindruck:
3
Im Gegensatz zum Manga wirkt der Anime strukturierter. Comedy und Drama sind nicht so über den Haufen geworfen, sondern wechseln sich alle paar Episoden ab, sodass die dramatischen Sequenzen und die Witze ihre Wirkung besser entfalten können. Die Charaktere sind alle ziemlich ungewöhnlich und vor allem Tatsuhiro ist übertrieben hysterisch, jedoch gewinnen sie durch gelegentliche nachdenkliche Szenen an Tiefe.Die musikalische Begleitung ist ungewöhnlich und durchaus gelungen. Viele gesungene und musikalische Tracks begleiten immer perfekt lustige wie auch traurige Momente.Was die musikalische Begleitung jedoch verspricht, kann die Animation nicht halten, obwohl Gonzo normalerweise ganz ordentliche Arbeit leistet in diesem Bereich. In den ersten paar Episoden hat sich scheinbar niemand darum geschert, dass die Charakterdesigns konstant bleiben und die Figuren nicht auseinanderfallen. Zum Glück pendeln sich die Animationen in den späteren Folgen auf ein solides Durchschnittsniveau ein.Insgesamt ist "NHK ni Youkoso" in erster Linie eine schwarze Tragikkomödie, die jedoch auch die japanische Gesellschaft kritisiert.

Eigene Bewertung vornehmen

3.67 von 4 Punkten
(3 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Screenshot 1 von NHK ni Youkoso

Screenshot 2 von NHK ni Youkoso

Screenshot 3 von NHK ni Youkoso

Screenshot 4 von NHK ni Youkoso

Screenshot 5 von NHK ni Youkoso

Screenshot 6 von NHK ni Youkoso