Startseite Mitarbeiter About us Guestbook Forum Partnerschaft/Banner Impressum
Kopfgrafik
Manga

Demon Diary

Review
weiterführende Links
Cover: Demon Diary

Inhalt

Seit jeher leben auf der Erde Menschen (Kleriker) und Dämonen. Während die Menschen mit Waffen kämpfen, oder besonders ausgebildete Priester mit Magie, so stürzen sich die Dämonen mit der schwarzen Magie in den Kampf, die durch Mezraez (Maßeinheit für Magie) ermöglicht wird. Vor rund 1500 Jahren kam es zum großen Hangma-Krieg, in dem sowohl viele Menschen als auch Dämonen ihr Leben verloren. Einer der grausamsten Dämonen von damals ist der Dämon 3. Ranges, der große, gutaussehende Eclipse.Eclipse ist ein Dämonenlord-Ausbilder. Doch als der 4. Dämonenlord Raenef unvorhergesehen stirbt, ohne einen Nachfolger bestimmt zu haben, muss Eclipse seinen Nachfolger bestimmen und ausbilden. Auf der suche nach Raenef dem 5. begibt er sich in den Süden, wo er auf ein 15-jähriges Waisenkind trifft. Schon beim 3. Treffen am selben Tag wird klar, der Junge ist Raenef. Doch Eclipse hatte nicht erwartet, einen freundlichen, unbeholfenen Jugendlichen zu einem gemeinen, Furcht einflößenden Dämonenlord ausbilden zu müssen. Trotz der Schwierigkeiten, den liebenswerten Jungen auszubilden, scheint Raenef ein begabter Dämon zu sein. Außerdem fühlt sich sein Untergebener Eclipse schon nach kurzer Zeit auf seltsame Weise zu ihm hingezogen.

kiyo meint

Qualit�t:
Zeichnung Punkte: 4
Handlung Punkte: 3
Charaktere Punkte: 3

Inhalt:
Action Punkte: 0
Spannung Punkte: 2
Gef�hl Punkte: 2
Comedy Punkte: 3
Ecchi Punkte: 0

Gesamteindruck:
3.33
Ein Manhwa der Extraklasse. Das koreanische Zeichnerinnen-Duo KARA setzt die innovative Story mit einem unglaublich schönen, mystischen Zeichenstil perfekt um. Die Rasterfolien unterstützen die Stimmung und auch die Chibi-Szenen sind einfach nur schön anzusehen. Sogar die Umgebung ist wunderbar fantasievoll dargestellt. Die Story gab es so vorher noch nicht. Auch wenn sie nicht besonders spannend klingt, bringt sie doch sehr viel Comedy mit sich. Dass der gnadenlose Eclipse sich in Anwesenheit seines Lords in einen fürsorglichen Aufpasser verwandelt, bringt noch mehr Atmosphäre und Gefühl in die Geschichte. Alles in allem ist dieser koreanische Manhwa wirklich lesenswert!

Eigene Bewertung vornehmen

noch nicht bewertet
(0 Stimme/n)

0 1 2 3 4

Bookmarks

Mister Wong LinkARENA del.icio.us alltagz Yahoo! Google Blinklist

Bildmaterial

Für diesen Eintrag wurde kein weiteres Bildmaterial hochgeladen.